0176 649 18 500 ghods.jan@gmail.com

Man kann natürlich von Grund auf eine Seite neu erstellen, daß ist bei sehr individuellen Ideen und Ansätzen auch sicher ratsam.
Man muß aber das Rad nicht immer neu erfinden.
Wir haben uns entschieden auf bewährte Systeme zu setzen und da fiel die Wahl auf WordPress. WordPress ist seinerzeit mal als reines Blogsystem entwickelt worden und ist mittlerweile ein ausgewachsenes CMS (Content Management System), mit dem man fast jede Webseitenidee umsetzen kann.
Seit Jahren arbeiten wir gerne mit WordPress, da es hinter WordPress eine ausgewachsene Gemeinde gibt, die sich mit jedem noch so skurrilen Problem und jeder noch so außergewöhnlichen Erweiterung auseinander gesetzt hat und viele Lösungen parat hält.
Auch hinter dieser Webseite läuft WordPress mit dem aktuellen Them DIVI, dass wir nach unseren Ansprüchen verändert haben.

WordPress ist kostenlos. Plugins gibt es wie Sand am Strand, je nach Qualität als Basisplugin kostenlos oder aber auch als Premiumplugin preislich nach Oben hin offen.
Der große Vorteil liegt in der Administrierbarkeit eines solchen Systems, dass einem die Arbeit vereinfacht. Gerade auch zum Thema Suchmaschinenfreundlichkeit ist WordPress gut gerüstet und selbst für einen ungeübten Internetnutzer, zum austauschen der Texte und Bilder, mit etwas Einarbeitung gut zu nutzen.

Mit anderen Worten ist eine Webseite erschwinglich und kein Zauberkram mit unübersehbaren Kosten.