0176 649 18 500 ghods.jan@gmail.com

Für die Emder und Emderinnen muß man das alte Apollokino im Herzen der Stadt nicht erklären. Für alle Anderen möchte ich das hier kurz tun.
Dieses Kino existiert schon so lange in dieser Stadt das unsere Großeltern es noch als Lichtspielhaus oder Filmtheater kannten und viele viele Emder haben hier schon heimlich geknutscht.
2009 mußte das Kino leider schließen und es stand leer und ungenutzt herum. Im März 2010 kam der Emder Kulturschaffende „Urmel Meyering“ auf die Idee für 8 Wochen dieses Kino nochmal zu eröffnen. Nicht nur als Kino, sondern ein Veranstaltungsort, für Kleinkunst, Musik, Theater, Konzerte und Partys.
in nur zwei Wochen haben freiwillige Handwerker, Bühnenbauer, Elektriker, Soundmenschen und  Lichtfreaks aus dem leerstehenden Gebäude eine Location gebaut, die in den folgenden 8 Wochen Künstlern aus aller Welt eine Bühne geboten hat, die so in dieser Stadt nicht zu finden ist.
8 Wochen gab es einen unglaublichen Hype in dieser Stadt und ein großes Zucken im Herzen der Kulturliebenden Menschen in dieser Stadt.
Finanziert wurden diese Wochen durch einen schäbigen Zylinder, der statt Eintrittsgeldern Abend für Abend durch die Reihen der Menschen ging und jeder gab das was er wollte oder konnte. 10.000 Menschen in 8 Wochen.

Daraufhin gründete sich ein Verein, der sich auf die Fahne geschrieben hatte dieses Gebäude zu erhalten und als Veranstaltungsort für die Menschen dieser Stadt zu erhalten.
Zwischen den Mühlen der Politik mahlte der Mahlstein seit nunmehr 2010 und kaute und Verdaute das, was zwischen Konzepten und Sitzung noch übrig blieb. Dem Apolloverein blieb die Ernüchterung zu sehen, daß es keine Möglichkeit gibt aus eigenen Mitteln dieses Veranstaltungshaus als solches zu erhalten.
Sich von diesem Gebäude zu lösen und einfach unserer Kernkompetenz näher zu kommen, Kultur zu machen, führte zur Neugestaltung des Vereins.
Nun wächst der Verein und es gibt verschiedene Gruppen innerhalb des Vereins, die sich um verschiedene kulturelle Themen formieren.
Kino/ Film – Musik/ Konzerte und jede Menge Ideen für noch mehr Kultur.

Jetzt der Bogen zu  Kiezbeat.de. Das ist die erste große Veranstaltung, die sich aus dem neuen Konzept des Apollovereins unter der Leitung von Urmel Meyering in Zusammenarbeit mit der Nordseehalle in Emden ergibt.
Eine Nacht wie auf dem Kiez. Ein Streifzug durch St.Pauli zwischen Comedy und Livemusik, Clubbands und Dj`s. Eine atemberaubende Dekoration und ein riesen Remmidemmi.

OOpsgarfix ist nicht nur Mitglied im Apolloverein sondern auch zuständig für die Webpräsenz und für die gesamte Onlinekampagne.
Uff, das war jetzt groß ausgeholt, aber eben auch eine Herzenssache das hier zu erwähnen.

Webseite besuchen

Kiezbeat.de

Webseite besuchen

Apolloverein - Apollunion